Endlich wieder Bärlauchzeit!

Genieße die kurze Bärlauch-Saison in all ihren Facetten und entdecke köstliche Rezepte, die das würzige Aroma des beliebten Frühlingskrauts zur Geltung bringen.

Das schmeckt nach Frühling!

Mehr sehen

Lecker darauf und dazu

Mehr sehen

Schon gewusst?

  • Bärlauchsaison ist etwa von Anfang März bis Mitte Mai. Sobald der Bärlauch blüht, schmeckt die Pflanze nicht mehr.
  • Bärlauch erkennst du daran, dass er nach Knoblauch riecht, die Blätter einen klar erkennbaren Stiel pro Blatt haben und von unten matt sind.
  • Die Blätter von Herbstzeitlose und Maiglöckchen sehen ähnlich aus, riechen aber nicht nach Knoblauch.

Ach, wenn doch immer Frühling wäre!

Besonders bei unserem liebsten Frühlingskraut ist die Saison sehr kurz. Mit der Bärlauchpaste kannst du das würzige Aroma noch ein bisschen länger bewahren.

Rezept entdecken

Mmmhh, wie das duftet!

Mehr sehen

Hier geht’s zu unseren Frühlings-Kollektionen

Mehr sehen